Startseite » Nachricht

Grössere und bessere Erdbeeren dank naturnaher und vernetzter Lebensräume

Wildlebende Insekten übernehmen mit ihren Blütenbesuchen eine wichtige Funktion in der Agrarlandschaft. Sie benötigen aber zum Überleben ein ausreichendes Angebot an Blütenpflanzen und Nistmöglichkeiten. Forschende aus Deutschland haben nun nachweisen können, dass sich Hecken und Waldränder positiv auf die Bestäubung von Erdbeeren auswirken.

Mehr Informationen